Wii u spiele illegal downloaden

Nach mehr als einem Jahrzehnt online wird Nintendo an diesem Mittwoch den Wii-Shop-Kanal des Unternehmens schließen. Nintendo hat im März letzten Jahres die Möglichkeit zum Kauf von In-Store-Währung (Wii-Punkte) genommen, und ab dem 30. Januar können Nutzer keine WiiWare- oder Virtual Console-Spiele mehr über den Dienst erwerben. Oberflächlich betrachtet ist der Umzug des Unternehmens leicht beiseite zu schieben, da der natürliche, evolutionäre Niedergang eines Dienstes, der an eine alternde Konsole gebunden ist, erfolgt. Vor allem, da Nintendo den Kunden genügend Zeit gab, alle verbleibenden Wii-Punkte zu verbringen, lange bevor das Schaufenster geschlossen wurde. Aber der Tag, an dem Nintendo den Stecker auf dem Wii Store Channel zieht, sollte eine starke Warnung für diejenigen sein, die sich um die Erhaltung von Videospielen kümmern, und jeder Verbraucher, der einen digitalen Store nutzt: Wir besitzen oft nicht wirklich Produkte, die wir digital kaufen, und wenn einer dieser digitalen Läden untergeht, ist Piraterie oft der einzige Weg, um seine Geschichte zu bewahren. So wie es aussieht, können Wii-Nutzer auch nach der offiziellen Schließung des Stores alle früheren Titel herunterladen, die sie gekauft und vom Wii-Shop-Kanal heruntergeladen haben, vorausgesetzt, sie können sie entweder auf den internen Speicher der Wii oder auf eine zusätzliche SD-Karte passen. Nintendo sagte jedoch, dass das Unternehmen an einem noch unbekannten Punkt in der Zukunft alle Dienste im Zusammenhang mit dem Wii Shop Channel schließen wird, “einschließlich der Möglichkeit, WiiWare- und Virtual Console-Spiele sowie das Wii-System-Transfer-Tool, das Daten von Wii an das Wii-U-System überträgt, erneut herunterzuladen.” Das bedeutet, dass, wenn die Spiele, die Benutzer aus dem Wii-Shop-Kanal gekauft haben, noch nicht heruntergeladen sind, oder wenn das, was Speichergeräte-Nutzer sie aufsetzen, zerstört wird, werden sie sie für immer verlieren. Benutzer könnten die Spiele wieder von der virtuellen Konsole der Wii U kaufen, und sie könnten sie von Nintendos neuem Abo-Dienst auf dem Switch erhalten, aber sie müssen dafür bezahlen.

Eine Reihe von Steam-Spielen ist kostenlos. Tatsächlich sind Free-to-Play-Spiele wie Dota und Paladins die beliebtesten Titel auf Steam. Doch trotz der Verfügbarkeit von F2P-Spielen bleibt die Piraterie von Steam eine große Herausforderung, vor der die Plattform steht. Microsofts Spieleverteilungsarm XBOX könnte den größten Katalog von Spielen haben, den es gibt. Interessanter ist, dass es plattformübergreifendes Spielen mit Xbox-Konsolen und Windows 10-PCs ermöglicht. Wie lade ich Xbox-Spiele auf den pc herunter, den Sie fragen? Nun, es gibt mehrere Möglichkeiten, Xbox-Spiele auf Ihrem PC zu spielen. Steam begann als digitaler Distributionsdienst, der Updates für Valve-Spiele bereitstellt. Aber heute stellte sich heraus, dass es eine der erfolgreichsten Distributionsplattformen für Free-to-Play- und Pay-to-Play-Videospiele war. Stellen Sie immer sicher, dass Ihr System die Installationsanforderungen des gewünschten Spiels erfüllt. Sie können es immer auf der Beschreibung des Torrent-Spiels überprüfen, das Sie herunterladen möchten.

Stellen Sie sicher, dass es mit der CPU, dem RAM (Speicher) und der GPU (Grafiken) Ihres Computers kompatibel ist.

This entry was posted in Geen categorie. Bookmark the permalink.